3D FEM für das Bauwesen

Mit AxisVM haben Sie ein Programm für die statische und dynamische Berechnungen Ihrer Bauvorhaben. Eine objektorientierte Bauteileingabe erlaubt die schnelle Modellierung  Ihrer FE-Strukturen mit vollständiger Kontrolle aller maßgebender Eigenschaften. Gerade beim Erstellen des Modells sparen Sie Dank der intuitiven Benutzeroberfläche viel Zeit. AxisVM ermöglicht Ihnen eine Vielzahl unterschiedlicher Ergebnisdarstellungen und Auswertungen um allen Anforderungen gerecht zu werden.

Über 1000 Ingenieure in Deutschland, Österreich und der Schweiz arbeiten schon erfolgreich mit AxisVM. Informieren Sie sich, wie AxisVM Ihnen im täglichen Einsatz helfen kann.

->

Warum AxisVM?

Übersichtliche und intuitive Benutzeroberfläche

Eine aufgeräumte Oberfläche mit klaren Strukturen unterstützt Sie in allen Bereichen des Arbeitsprozesses: Eingabe, Berechnung, Auswertung, Ausgabe. Gerade Neueinsteiger finden sich schnell zurecht.

Umfangreiche Berechnungs- und Analyseverfahren

Lineare und nichtlineare Berechnungen. Schwingungsanalyse zur Ermittlung der Eigenformen. Seismische Untersuchungen mittels Antwortspektren-Verfahren, TimeHistory (Zeitverlaufs-Berechnung), PushOver-Analysen. Elastisch-plastische und nichtlineare Materialmodelle.

Bemessung auf hohem Niveau

Stahlbetonbemessung für Platten, Scheiben, Schalen, Balken und Fundamentbemessung. Stahlbemessung inkl. Stabilitätsnachweisen und Querschnittsoptimierung. Holzbaubemessung für Vollholz und Brettsperrholz inkl. Materialien wie Brettsperrholzplatten (XLAM).

AxisVM News

Virtueller Stab (Video)

29.07.2016|0 Comments

Stahlbaubemessung (Video)

02.03.2016|0 Comments

AxisVM13 – New Features (Video)

19.01.2016|0 Comments

Tastaturkürzel

30.12.2015|0 Comments

Bereiche unterschiedlicher Dicke

30.12.2015|0 Comments

Brettsperrholz Platten

30.12.2015|0 Comments